Virtualisierung

VMware Desaster Recovery »so schnell und sicher wie nie zuvor«

Die richtige Disaster Recovery-Strategie ist im »Always On«-Zeitalter ein Muss. Traditionelle Technologien und Architekturen (z. B. Remote-Spiegelung) sind jedoch aufwändig und teuer. Mit der Virtualisierungstechnologie von VMware eröffnen sich neue, bezahlbare Perspektiven – mit folgenden Vorteilen:
Hardware-Unabhängigkeit In der Ausweich-Umgebung muss nicht die identische Hardwarekonfiguration wie in der Produktion vorgehalten werden, denn virtuelle Server sind Hardware-unabhängig.
Hoher Automatisierungsgrad Mit dem VMware Site Recovery Manager können Sie Ihren Wiederherstellungs-Plan automatisieren und Fehlerquellen ausschalten.
Schnelle Wiederherstellung Im Ernstfall entscheidet die Geschwindigkeit. Mit VMware sind Sie auf der sicheren Seite, da manuelles Eingreifen weitgehend entfällt.
Zuverlässigkeit In virtuellen Umgebungen sind Tests um Vieles einfacher. So können Sie Fehler im Recovery-Plan eliminieren.
Bezahlbarkeit/Nutzen Einerseits haben Sie weniger Aufwand für Management und Konfiguration, andererseits sorgen Sie »nebenbei« für mehr Effizienz – etwa durch bessere Serverauslastung.

Erfahren Sie mehr darüber und fragen Sie uns.

Was ist Server Virtualisierung?

Viele Anwendungen lasten die aktuelle Server-Hardware nicht mehr aus. Gerade heutige Prozessoren arbeiten in vielen Servern nur mit geringer Leistung. Für die meisten Anwendungen muss allerdings ein teurer Server angeschafft werden, da viele Applikationen aufgrund Software- oder Treibervoraussetzungen spezielle Umgebungen benötigen.


Server-Virtualisierung

Server-Virtualisierung reduziert die Kosten und den Aufwand, unterschiedliche Server-Hardware zu administrieren und zu warten indem auf einer gemeinsamen Hardware mehrere unabhängige Betriebsysteme ausgeführt werden können.


Wie funktioniert die Virtualisierung?

Die Virtualisierungssoftware stellt mehrere virtuelle Rechner innerhalb derselben Hardware zur Verfügung. Genutzt werden können so unter anderem Hauptspeicher, Prozessor, Netzwerkarten und weitere I/O-Bausteine wie USB- oder serielle Anschlüsse.
Da sämtliche Systemressourcen einer virtuellen Maschine in nur einem Ordner hinterlegt werden, kann das System zusätzlich zu den herkömmlichen Backup-Methoden im inaktiven Zustand bequem kopiert werden. Dies führt zu einer konsistenten Datensicherung, die auch auf anderen Hardwareumgebungen genutzt werden kann.
Weitere Vorteile durch den Wegfall zusätzlicher Server-Hardware sind unter anderen die Reduzierung des Energieverbrauchs und der Abwärme wie auch der verringerte Raumbedarf.
Zum Bereitstellen der Basisfunktionalitäten zur Virtualisierung mehrerer Server-Systeme lässt sich die kostenlose Server-Version von VMware optimal einsetzen.
Fragen Sie uns für weitere Informationen zur Planung und Umsetzung.

Kontakt

Telefon: +49 (0)5531 1283-0
E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Anschrift

InfoTech ISP
Pommernstraße 4
37603 Holzminden

Suche

Links